Die besten Kitesurf Spots in Europa (2018)

Hier werden wir unsere Favoriten Kitesurf Spots für 2018 auflisten :

Eines der Kriterien hier ist die Entfernung vom Spot mit einem gut angebundenen Flughafen zu den  meisten europäischen Städten.

 

KITESURF SPOTS IN PORTUGAL

In Portugal : Im Allgemeinen ist das Wasser frisch, der Wind ist marin Thermal, die sich je nach Saison um ca. 14-15 Uhr bilden. Die Spots sind hauptsächlich für bestätigte Kitesurfers, jedoch gibt es auch Spots für Anfänger. Das Leben ist nicht sehr teuer und die Portugiesen sind freundlich, die Flüge nach Lissabon und Porto sind zahlreich. Beide Flughäfen sind von ganz Europa gut erreichbar. Hier sind einige Spots :

-Nördlich von Porto gibt es Viana Do Castello, das ist weniger als eine Stunde vom Flugafen entfernt. Die Stadt ist in der Nähe der Spots. In der Nähe gibt es eine grosse Auswahl an Spots für Anfänger,wie Esposende im Süden oder einige Spots nördlich der Stadt. In der Stadt gibt es Restaurants und Unterkünfte zu günstigen Preisen.

-Zwischen Porto und Lissabon, la lagoa de Obidos. Die Lagune ist gross, aber im Sommer gibt es viele Leute.

-Es gibt auch Peniche/ Baléal, am dem man am Nachmittag kiten kann, aber der Wind ist in der Regel leicht und vollständig on-shore.

-Im Norden, eine halbe Stunde von Lissabon entfernt, liegt Guincho. Es ist ein Wellen Spot mit ziemlich starkem Wind. Die Bedingungen erfordern ein gutes Fahrniveau, also nicht für Anfänger.

-Costa Caparica ist weniger als eine Stunde südlich von Lissabon. Der Wind ist deutlich weniger stark als in Guincho, und entlang des riesigen Strandes gibt es schöne Abwindwinde. Dann, 50km weiter südlich, la lagoa de Albufeira, ein guter Ort, um damit zu beginnen.

Peniche_Portugal_kitesurf_spot

Kitesurf Spot: Peniche, Portugal

 

KITESURF SPOTS IN SPANIEN

In Spanien : Offensichtlich ist es riesig ! Vor allem das Mittelmeer, dann der Atlantik.

Das berühmteste ist Tarifa, direkt vor Marokko. Um dorthin zu gelangen gibt es 3 Möglichkeiten :von Malaga aus 2 Stunden Fahrt, von Sevilla 2 bis 3 Stunden Fahrt und Jerez de la Frontera, viel weniger zugänglich, aber viel näher. Die zwei Hauptwinde sind die Levante (Ostwind) und Poniente (Südwestwind). Das kleine Dorf Tarifa ist schön und es gibt viele Möglichkeiten zum essen, zum schlafen und zum feiern.

Die besten Spots in der Region sind Playa Chica, Balneario, Los Lances, La Pena, Valdevaqueros und Punta Paloma.

Die Bedingungen sind perfekt : langer Strand mit feinem Sand, Wind ist immer da, flache Bucht für alle Könnerstufen, entspannte Atmosphäre und angenehme Temperaturen das ganze Jahr über.

Es gibt auch Rosas in der Nähe von San Pescador etwa anderthalb Stunden nördlich von Bareclona. Es ist wirkich nah an der französischen Grenze, also ein guter Ort, um mit dem Van zu fahren. Rosas ist ein Ziel für alle, die Sommermonate (Juni-Sept) werden von der Thermik dominiert, welcher Side on-shore Tribord bläst, um perfekt Freeride und Freestyle Bedingungen zu bieten. Der Wind wird während des Tages stärker, junge Kiter und Anfänger geniessen es besser am Morgen.

 

KITESURF SPOTS IN FRANKREICH

Es ist das Land mit den meisten Küsten und Stränden in Europa. Wir fahren meistens übers Wochenende mit dem Auto oder Van.

-Hyères mit zwei Windrichtungen : Meerwind in  Capte, la Bergerie, le Mistral oder der Ostwind am Almanarre Strand. Es gibt einige gute Plätze auch westlich von Toulon.

-Südlich von Bouche-du-Rhône ist eine sehr windige Region, da sowohl der Tramontane und der Mistral als auch der Ostwind vorhanden sind. Es gibt den berüchtigten Strand von Beauduc, der verboten ist, und der Napoleon Strand und Piemanson bei Ostwind. Dann Sainte-Marie de la Mer und Montpellier die Hauptkiteplätze sind.

-Die ganze Region von Languedoc bekommt auch ziemlich starken Wind mit der Tram und dem Ostwind (was schliesslich oft besser ist).

An der atlantischen Küste können wir davon ausgehen, dass es keinen Wind von Biarritz bis Lacanau gibt. Der Wind fängt wirklich an zu wehen in La Rochelle. Dies gilt für alle Atlantikküsten entsprechend der Entwicklung der Störmungen.

Wir gehen gerne in die Region von Quiberon in der Bretagne und auch unten in der Vendée, mit seinem langen Strand von Sables-d’Olonne. Der nächste Flughafen ist Nantes, aber er ist nicht immer sehr gut erreichbar.

Ansonsten das Finistère mit teilweise harten und mythischen Bedingungen.

France kitesurf spot Lacanau

Kitesurf spot: Lacanau, France 

KITESURF SPOTS IN NIEDERLANDE

Es ist eine gute Option, weil der Wind an der holländischen Küste weht. Im Süden ist die Zeeland Brouwersdam die berühmteste Region. Aber wenn du mit dem Flugzeug fliegst, dann gibt est auch Ijsselmeer, perfekt um damit anzufangen. Der Flughafen Amsterdam ist leicht erreichbar mit Billigflügen aus ganz Europa. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht sehr warm ist, bringen Sie einen guten Neoprenanzug mit

 

KITESURF SPOTS IN ITALIEN

In Italien gibt es eine Menge coole spots an den Seen der nördlichen Region mit Thermik (dieser Wind weht regelmassig am nördlichen Ende der Sees).

Der Comer See mit seinen Spot von « Gerra Lario » und « Colico » ist weniger als eine Autostunde von Mailand entfernt, einem der grossen europäischen Flughäfen. Auch schön Gardasee westlich von Venedig, wo sich viele Kitesurfer und Segelfreunde treffen. Nimm für alle Fälle einen Neoprenanzung mit !

Mehr im Süden können wir Sizilien mit « Lagoa de Stagionne » mit dem Flughafen Trapani ganz in der Nähe empfehlen. Das Wasser ist warm und unglaublich türkis

Es gibt auch Sardinien mit seinen 2000km Küste und Sandstränden. Sie finden im Süden den Strand von Poetto in der Nähe der Stadt Cagliari, bekannt für seinen konstanten Wind und sehr nahe am Flughafen.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.